Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Das ist die Frühförderung

Die Frühförderung bietet spezielle Hilfen und individuelle Betreuung für sehbehinderte, blinde und mehrfach behinderte Kinder von der Geburt bis zur Einschulung.

Fachleute für Früherkennung und Frühförderung (Förderlehrer, Orthoptistin) können die Entwicklung sehgeschädigter Kinder von Geburt an unterstützen.
Den Eltern entstehen dabei keine Kosten.

Einzugsgebiet

Eine Karte unseres Einzugsgebiets
Bild-Großansicht
Das Einzugsgebiet

Köln, Bonn, Rheinisch-Bergischer-Kreis, Leverkusen, oberbergischer Kreis, Siegburg, St. Augustin, Rhein-Sieg-Kreis